Lebensraum Donau-Ameisberg



Rückblick - TAG DER NACHHALTIGKEIT am 16. Oktober 2011 in Lembach

EIN GROSSER ERFOLG FÜR DIE NACHHALTIGKEIT


Wenn sich acht Gemeinden zusammenschließen und den Gedanken der Nachhaltigkeit als ihr oberstes gemeinsames Ziel ansetzen, dann bedeutet das geballte Energie in allen Bereichen!

So agierten Hofkirchen, Hörbich, Kollerschlag, Lembach, Niederkappel, Oberkappel, Pfarrkirchen und Sarleinsbach gemeinschaftlich effizient in der Organisation der Veranstaltung vom Sonntag, 16. Oktober in Lembach!

Das Ergebnis war beeindruckend: 
mehr als 1.500 Besucher pilgerten in die Alfons Dorfner-Halle, um Sehens- und Hörenswertes zum Thema „Energie“ und „Nachhaltigkeit“ zu erleben! „Der Andrang bei den acht Gemeindeständen war enorm. Die Interessierten wollten die Energiestatistik ihrer Gemeinde sehen und auch wo bereits erneuerbare Energiequellen eingesetzt sind. Dazu gabs ja den großen Energiekataster, der anhand der Angaben aus den Erhebungsbögen von den Gemeinden professionell erstellt wurde“, so Mag. Hermann Jahrmann - EGEM-Berater der Gemeinden im Mühlviertel.

Neben diesem Thema war der Bereich Elektro-Mobilität mit der Ausstellung von E-Bikes, E-Scootern, Segways und E-Autos ein Anziehungspunkt für Jung und Alt! Auch die Vorträge zu Photovoltaik, Nachwachsende Rohstoffe im Bauen und Sanieren, energieeffiziente Heizsysteme sowie Ökostrom und Fördermodelle fanden großen Anklang. Und natürlich der große Bereich Natur & Garten mit viel Wissens-wertem von ORF Bio-Gärtner Karl Ploberger, der den gesamten Nachmittag Autogramme gab und seine Bücher signierte!

Die regionalen Lieferanten in der Bio – Genussecke waren ebenso begeistert von dem Besucheransturm – da wurden Schmankerl verkostet und verkauft.

Einer der Höhepunkte war aber sicher die Verleihung des „Nachhaltigkeits-Preis“ – ein Preis des Jahrmann Ingenieurbüros und des Baubiologischen Instituts Linz für die Umsetzung nachhaltiger Projekte, Willi Hopfner – ein Pionier seit mehr als 15 Jahren im Bereich Energie, nachhaltigem Denken und Handeln. Gesponsert wurde der Preis von Alois Lauss aus Pfarrkirchen!

Verein Lebensraum Donau-Ameisberg, Schulstraße 2, A-4132 Lembach      ©2014

Interner Bereich    Impressum