Lebensraum Donau-Ameisberg



Infos zum Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss im LDA

Projektort 
4154 Kollerschlag (Bezirk Rohrbach)
Projekttitel Sitzgelegenheiten im Lebensraum Donau Ameisberg
Trägerorganisation Verein Lebensraum Donau Ameisberg
Kontaktperson/Anmeldung Wolfgang Thaller, 4154 Kollerschlag, Leitenweg 4,
0676/8778-5786, 
wolfgang.thaller@dioezese-linz.at
Anmeldeschluss: 01.10.2014
Projektziel In jeder der 8 Gemeinden soll eine Bank errichtet, beziehungsweise eine bestehende Renoviert werden. 
Kurzbeschreibung des Projektes




Der Verein ist um den Lebensraum in vielen Bereichen sehr bemüht, (z.B. in 
energietechnischen Fragen, Umweltschutz, E-Mobilität, Regionalität, Nachhaltigkeit, und vieles mehr. Da gehört auch dazu, dass man sich hier wohl fühlt. Daher soll es in jeder Gemeinde eine Sitzgelegenheit geben, bei der man ausruhen kann und die wunderschöne Natur des Lebensraum Donau Ameisberg genießen kann. 
Ungefährer Ablauf: Mi. Abend – Projektplanung Donnerstag u. Freitag: 3 Gruppen mit 3 Gruppenverantwortlichen 1. Gruppe: Herstellung der 8 Sitzflächen 2. u. 3. Gruppe: bereitet in je 2 Gemeinden den Unterbau vor!
Freitag: Montage der Sitzflächen! Samstag VM: Abschlussarbeiten
Gruppengröße Maximal 9 Personen (wünschenswert: davon 3 mit 18 Jahren, 1 Person mit Führerschein B)
Bereitgestellte Infrastruktur Pro Gemeinde: Materialien, Werkzeug, Fahrzeuge, Gemeindearbeiter als Ansprechperson für die Jugendlichen! Wolfgang Th. - Bus mit Anhänger
Unterkunftsmöglichkeit und -ausstattung Für die neun Personen ist ein Matratzenlager im Pfarrheim Kollerschlag vorgesehen, Duschen und Waschmöglichkeiten sind vorhanden.
Art der Verpflegung Frühstück im Pfarrheim, Mittag und Abendessen in der jeweiligen Gemeinde!



Veranstalter: KJ in Zusammenarbeit mit Ö3 und Young Caritas


Infos zum Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss

Vom Donnerstag 15.- Samstag 18. Oktober hast du wieder die Möglichkeit dazu, wenn du
dich gemeinsam mit tausenden Jugendlichen in ganz Österreich in rund
400 Einzelprojekten engagierst!

Motto: „Lass dich nicht pflanzen – SETZ DICH EIN! widmen sich heuer die Projekte schwerpunktmäßig den Themen Nachhaltigkeit und Fairness.

Ca. 5000 Jugendliche in ganz Österreich beteiligen an ca. 400 Projekten sich an der Aktion.

Du willst ... über dich hinauswachsen, etwas verändern, anpacken und etwas Tolles erleben, eine Herausforderung annehmen?
D
u als Einzelperson, mit deiner Schulklasse, deiner Jugendgruppe oder deinem Freundeskreis dabei sein,
dann informiere dich auf: www.72h.at

 

SEHEN - URTEILEN - HANDELN - FEIERN

 

Hast du eine Projektidee, die sich in 72 Stunden verwirklichen lässt!

Am 15. Oktober geht’s los! Du und deine FreundInnen Ein Projekt der Katholischen Jugend in Österreich lösen zeitgleich in ganz Österreich innerhalb von 72 Stunden Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 gemeinnützige Aufgaben. Die Aufgabe bekommt ihr beim Start der Aktion als Überraschung gestellt, oder ihr gestaltet sie selbst, weil in eurem Umfeld etwas dringend gebraucht wird oder verbessert gehört.

 

 

 

 

 

Kontakt: 

   
Projektkoordination Oberösterreich youngCaritas OÖ   Presse 
Sarah Mayer Petra Köppl  Klaus Mastalier 
Katholische Jugend Oberösterreich    Katholische Jugend Oberösterreich 
Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz  Kapuzinerstraße 55, 4020 Linz  Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz 
T 0676 8776 3315  T 0732/76 10 23 52  T 0732/ 76 10 33 22 
 E sarah.mayer@dioezese-linz.at  petra.koeppl@caritas-linz.at  klaus.mastalier@dioezese-linz.at 

 

Verein Lebensraum Donau-Ameisberg, Schulstraße 2, A-4132 Lembach      ©2014

Interner Bereich    Impressum