Lebensraum Donau-Ameisberg



Holzstrom GmbH in Neukirchen an der Enknach

Die Holzvergasungsanlage in Neukirchen an der Enknach liefert klima- und umweltfreundlichen Strom aus der Region. 
Auf dem Betrieb der Holzstrom Gmbh in Neukirchen gewährte GF Josef Wurhofer den Exkursionsteilnehmern tiefe Einblicke in die Entstehungsgeschichte.Von großem Interesse waren auch die regionale Hackgutaufbringung sowie die Technologie der Holzvergasung in der Praxis.


Das Herzstück des Betriebes ist die Gasaufbereitung.
GF Josef Wurhofer vor dem Hackgutlager

















Eckdaten Holzverstromung Neukirchen: 

 
Heizung: 300 kW el. und 660 kW therm. 
Hackgutverbrauch: 9.000 Srm
Inbetriebnahme: 4. Juni 2011
Stromerzeugung: 2.100.000 kWh dies entspricht 570 Haushalten
Wärmeerzeugung: 4.620.000 kWh dies entspricht 230 Haushalten

Verein Lebensraum Donau-Ameisberg, Schulstraße 2, A-4132 Lembach      ©2014

Interner Bereich    Impressum