Lebensraum Donau-Ameisberg



E-Carsharing – Mühlferdl in Lembach

Elektroauto zum Teilen auch in Lembach geplant

Im Mühlviertel gibt es jetzt ein interessantes Mobilitätsangebot: E-Carsharing – das Elektroauto zum Teilen! Für nur 360 € im Jahr kann das Auto einfach per Online-Reservierung gebucht und genutzt werden. 52 Freistunden sind darin inkludiert, jede weitere Stunde kostet 3,90 €. Dabei sind das Aufladen, Vollkaskoversicherung, jegliches Service und sonst alle Leistungen inkludiert.

Man muss sich um nichts kümmern. Nur anmelden, losfahren und das Ganze auch noch elektrisch und umweltschonend.
Auch das gut ausgebaute Ladesystem, welches vom Auto selbst angezeigt wird und mittels Navigationssystem einfach zu finden ist, kann in der Region gratis genutzt werden.

Mit einem einfachen Anmeldesystem kann online mittels Smartphone oder Computer einfach die gewünschte Zeit eingegeben und das Auto reserviert werden. Eine persönliche Chipkarte sperrt das Auto auf und zu.

Der Ansatz ist: Das Erst-Auto wird dadurch nicht abgeschafft, es bietet aber eine kostengünstige und wirtschaftliche Alternative zum Zweit- oder Drittauto. Das kommt sowohl bei Personen, die selten ein Auto benötigen, aber auch bei Familien gut an. Auf einfache Weise lässt sich Gutes für Gesundheit, Umwelt und die eigene Geldbörse tun.

Wir möchten diesen Service auch in Lembach anbieten und mit mindestens 15 Teilnehmer könnte dies realisiert werden. In den Gemeinden Sarleinsbach, Aigen-Schlägl, St. Martin und St. Stefan wurden bereits ausgezeichnete Erfahrungen über den Praxisbetrieb gewonnen.

Bei entsprechender Anzahl von Interessenten wird eine Info-Veranstaltung zu diesem Projekt organisiert! Anmeldungen werden von Willi Hopfner (0699/ 81 97 85 39) oder vom Gemeindeamt (07286/8255-0) entgegengenommen.

Details zu diesem Projekt finden Sie auf www.muehlferdl.at
.


Verein Lebensraum Donau-Ameisberg, Schulstraße 2, A-4132 Lembach      ©2014

Interner Bereich    Impressum